Drucken

Zürdelsocken

Zürdelsocken

Zürdelsocken




Zürdelsocken ... Zürdelschuhe ... Zürdel was? Zürdelsocken sind die Schwippschwägerinnen der Hüttenschuhe, also eine ähnliche Gattung! Das Besondere an den Zürdelsocken: die Einlegewolle (also mühsam "eingezürdeldete" Wolle) ist reine Schafswolle, und zwar die von Coburger Schafen. Dadurch gibt es immer warme Füße und Hände. Diese reine Schafswolle ist immer gut gegen Rheuma, Gelenkschmerzen und andere kleine Wehwehchen. Ein weiteres Merkmal ist der umlaufende Lederrand und die Wildledersohle! ... im Moment noch in Arbeit!