App

 

 

Von unseren Omas gibt's exklusiv die MaschenUnikate "OMA SCHMIDT", im MaschenKonfigurator kannst Du "DeineMaschen" gestalten, mit Omas HandArbeitsZubehör bekommst Du bereits getestetes (und für gut befundenes) Ausgangsmaterial zum Selbermachen, die HandArbeitsLiteratur unterstützt Dich bei deinen maschigen Eigenkreationen und wenn Du nicht mehr weiter kommst bieten wir auch noch HandarbeitsKurse an - und wenn Dir das alles zu anstrengend ist kannst Du individuelle AuftragsArbeiten anfertigen lassen!


 

OMA häkelt, strickt, filzt und stickt für Dich und kennt sich auch noch prima mit Wolle und Zubehör aus!

 

 

 


Eine Liebeserklärung von Enkel Schmidt an die Handarbeit

App

 

Eine "OMAge" und Liebeserklärung von Enkel Schmidt an die Handarbeit:

bei uns dreht sich alles um das Thema Wolle, Häkeln, Stricken und Drumherum!

 

Wolle, Garne, Nadeln, Zeitschriften und selbstgemachte Handarbeiten von Oma  - alles in einem Online Shop: OmaSchmidtsMasche.de

 

Wolle, ich liebe Dich: Ein Liebesbrief von Enkel Schmidt an die besten "Zutaten" aller Handarbeitsliebenden! .. oder an die Handarbeit!

Liebe Oma, liebe Wolle, liebe Nadeln, liebe Handarbeitsbücher: liebe Handarbeit!

Wo soll ich nur anfangen?

Nun, also beim Häkeln oder Stricken fängt man ja am Fadenende an. Ich fange mal da an, wo die ersten Erinnerungen einsetzen, beziehungsweise mit dem, was Oma mir erzählt hat.

Ich mag Handarbeit seit dem ich mich an Oma erinnern kann, seit dem ich die Stricknadel halten und damit spielen kann, ja, das ist keine Übertreibung. Messer, Gabel Scher und Licht ... von Nadeln steht da ja nichts!

Nein, eigentlich seit ich auf dem Fußboden krabbeln kann: denn mein erster Kontakt mit Handarbeit war Omas Wollekorb auf dem Boden. Diese kleine flauschigen und bunten Bälle waren schon sehr anregend für Entdeckungen.

Keine Schrottnadeln, sondern richtige Qualität (die auch was ausgehalten haben), einfach stark.

Dann die Sockenwolle für Opas Wintersocken, die Baumwolle für den Sommer und die dicke Schaf- und Merinowoll für den Winter.

Die ersten selbgestrickten Socken von Oma für mich, was waren die bunt und wie haben sich meine Füße darin wohl gefühlt.  

 

Selbstgestricktes, ich liebe Dich! 

Auf der Party trage ich den leichten Kaschmirschal, zum Joggen meine funktionale Wollmütze und auf dem Weg in den Tante Emma Laden meine supercoole iPhoneHülle aus Microfaser. Meine Garderobe ist voll mit Mützen, für jeden Anlass, in jeder Farbe, in jeder Länge, Schals, Pullover, gestrickte Schlüsselanhänger und gehäkelte Schlüsselbänder, Handschuhe, Socken ...  und ... sogar .. , ... und ...   – ich kann einfach nie genug von Euch bekommen, ich bin verrückt nach Euch, Ihr Maschen!

Und warum ich Handarbeit noch liebe? Weil man immer und überall Handarbeiten kann.

Erstens, weil es egal ist, ob ich auf den Bus warte .... oder im Wartezimmer sitze, meine Hingabe zur Handarbeit bleibt gleich. Und zweitens weil ich im OnlineMaschenShop von OMA SCHMIDT'S MASCHE rund um die Uhr meine Maschenliebe leben kann. Stundenlang könnte ich mich durch die unendliche Auswahl an über 6000 Wollefarben, Garne, Häkelnadeln, Stricknadeln ..... und bei OMA SCHMIDT'S MASCHE klicken. Und alle Wolle und Garne online kaufen - günstiger und weltweiter Versand, teilweise sogar versandkostenfrei. Um die Wolleknäuele dann einfach nur anzuschauen und zu bewundern. Die Farbigkeit, die Farbverläufe, die Kuscheligkeit, die Wuscheligkeit und die Anschmiegsamkeit der Garne begeistern mich immer wieder. 

Selbstgema(s)chtes verschönert und wertet einfach jedes Outfit auf. Merinowolle oder Polyacryl, was für einen Unterschied das macht!

Wolle und Garne gibt es in einer unendlichen Varianz, so dass ich meine Liebe zu ihr immer wieder neu entdecken kann. Sockenwolle von SCHOPPEL oder REGIA, Kaschmir von LANG YARNS, Baumwolle von PRO LANA oder Schachenmayr. Unsere Wollemarken sind nicht nur ein Name, sondern stehen für Qualität, Tradition und ein Lebensgefühl. Wenn das OMA SCHMIDT'S MASCHE Paket kommt, dann reisst Du es hoffentlich nicht auf. Du geniesst jeden Moment, faltest es langsam auf und siehst die vielen Knäuele, die liebevoll in Papier eingehüllten Wolleknäuel, die gleich und ungeduldig den Weg auf Deine Häkelnadel finden werden oder sich an Deine Stricknadel anschmiegen, mit denen Du auf dem Sessel posieren wirst und Dich gemütlich deinem Maschenprojekt widmen kannst.

Aus einem Faden lassen sich wunderbare und dreidimensionale Objekte gestalten: zum Anziehen, zum Hinstellen, zum Verwenden, zum Umhüllen, zums Saubermachen, zum Dekorieren, zum Schmunzeln ...

Wahre Liebe! Handarbeit forever!

Wie, das reicht Euch noch nicht? Ihr wollt wissen, warum ich jeden einzelnen von Euch so maschig und innig liebe?  ... Na gut, der Enkel Schmidt sagt es Euch: 

  • Wolle wärmt auf, Wolle ist gemütlich und trotzdem elegant, unterschiedliche Wollemischungen erfüllen für nahezu alle Anforderungen ihre Funktion, Wolle ist nachhaltig und wiederverwendbar
  • Garne machen unabhängig und selbstbewusster, ungewöhnliche Garne machen mich kreativ, bunte Garne vertreiben Langeweile, Garnmischungen machen Freude
  • Gute Stricknadeln helfen bei der Umsetzung der Ideen und sind angenehm für die Schulter, ergonomische Häkelnadeln schonen Deine Handgelenke und lassen Deine Maschereien schneller fertig werden
  • Handarbeitsbücher und Zeitschriften zeigen mir neue Möglichkeiten und frische Anregungen, Anleitungen helfen die wolligen Vorhaben und Ideen schneller und effektiver umzusetzen, neue modische Modelle der Hersteller beflügeln und animieren zum Selbermachen
  • Maschenunikate von den Omas geben Dir ein Stück Retro zurück, zeitgemäß und witzig umgesetzt, witzige Neuinterpretationen von verstaubten Ideen zaubern ein Lächeln versetzen den Beschenkten in Erstaunen